Veranstaltungen des Jahres 2018/2019
 

Dienstag, 18. September 2018, 18.30 Uhr

„Zur Sicherstellung eines wirksamen Systems der Prozesskostenhilfe für Verdächtige und beschuldigte Personen- neue Herausforderungen für Justiz und Anwaltschaft durch RL (EU) 2016/1919 und RL (EU) 2016/800“

Referent: Prof. Dr. Reinhold Schlothauer, Bremen

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198

 


Dienstag, 23. Oktober 2018, 18.30 Uhr

„(geplante) Änderungen im Polizeirecht“

Referent: Prof. Dr. Kay Waechter, Hannover

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198


 Montag, 12. November 2018, 18.30 Uhr

„Sicherheitskosten anlässlich Großveranstaltungen“

Referent: Prof. Dr. Joachim Wieland, Speyer

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198

  


Dienstag, 22. Januar 2019, 18.30 Uhr

„Entgrenzung der Arbeit - Umbruch des Arbeitsrechts?“

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Däubler

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198

 

Dienstag, 19. Februar 2019, 18.30 Uhr

„Modernes Abstammungsrecht – Herausforderungen durch moderne Familienformen und Fortpflanzungsmedizin“

Referentin: Prof. Dr. Katharina Lugani, Düsseldorf

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198

 

Donnerstag, den 21. März 2019, 18.30 Uhr

„Die Patientenverfügung - weitere Entwicklungen in der höchtsrichterlichen Rechtsprechung“

Referent: Richter am Bundesgerichtshof, Dr. Peter Günter, Karlsruhe

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198

 

Dienstag, 09. April 2019, 18.30 Uhr

„Big Brother 2.0: Neues zur Videoüberwachung“

Referent: Dr. Dennis-Kenji Kipker, Bremen

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198

 

Dienstag, 21. Mai 2019, 18.30 Uhr

„Die Grenzen der Beschlagnahme von Unterlagen bei Berufsgeheimnisträgern nach der Entscheidung des BVerfG im sog. Dieselskandal ("Jones Day I")“

Referent: Prof. Dr. Sönke Gerhold, Bremen

Ort: Justizzentrum, Am Wall 198

 


 

Logo der Juristischen Gesellschaft Bremen e.V.
Juristische Gesellschaft Bremen e.V. • c/o Büsing, Müffelmann, Theye • Marktstr. 3 • 28195 Bremen
Tel: 0421 36600-0 • Fax: 0421 360051 • http://juristische-gesellschaft-bremen.deinfo(at)juristische-gesellschaft-bremen.de